Google+ Innovationen der Menschheit | Innovationsmanagement & Teamentwicklung
  • LinkedIn
  • Subcribe to Our RSS Feed

Innovationen der Menschheit

Okt 19, 2017   //   by admin   //   Blog  //  No Comments

 

Innerhalb der letzten zehn Jahre gab es einige bemerkenswerte unternehmerisches Innovationen. Die Technologielandschaft hat neue innovative Produkte erhalten, die den Lebensstil der Menschheit stetig verbessert haben.

1. Facebook

Mark Zuckerberg und seine Collegekollegen haben Facebook im Februar 2004 mit viel Kreativität ins Leben gerufen. Die berühmte Social-Network-Webseite war nicht die Erste auf dem Technologiemarkt, aber ihre Entwicklung und Kreativität war am einflussreichsten. Die Idee der virtuellen Interaktion hat die Art und Weise revolutioniert, wie Menschen Kontakte knüpfen und Unternehmen ihre Produktwerbung platzieren. Facebook ist stolz auf mehr als 600 Millionen Nutzer und bietet Benutzern die Möglichkeit, persönliche Profile zu erstellen, Freunde zu finden und zu interagieren. Die Benutzer schätzen auch die vielen Funktionen und die Benutzerfreundlichkeit.2. Youtube

Im Jahr 2005 wurde YouTube von Jaweb Karim, Steve Chen und Chad Hurley entwickelt, sie waren alle ehemalige PayPal-Mitarbeiter. Es dauerte dank eines hervorragenden Innovationsmanagement, etwa sechs Monate, um die Website zu entwickeln. Die weltweit bekannteste Video-Sharing-Seite wurde von Google für 1,65 Milliarden US-Dollar erworben. Die Website ermöglicht es, Videos online anzusehen, hochzuladen und zu teilen.

3. iPhone

Die Erfindung des iPhone im Jahr 2007 von Apple brachte eine neue Ebene von Smartphones, die sowohl privat als auch in Unternehmen verwendet wurden. Das iPhone hat ein elegantes Design sowohl äußerlich als auch innen. Das Edelstahlgehäuse, das glatte Glas und der klassische Touchscreen machten es einzigartig im Vergleich zu anderen Smartphones. Es konnte für das Surfen im Internet, das Googlemapping, das Erstellen von Bildern und Videos sowie andere Aktivitäten verwendet werden, die bei anderen Geräten langsamer waren. Das Innovationsmanagement erlaubte den Benutzern sowohl 3G- als auch Wi-Fi-Verbindungen zu nutzen.

4. Googles selbstfahrendes Auto

2008 startete Google ein selbstfahrendes Autoprojekt. Dies war das erste Fahrzeug der Welt, das 140.000 Meilen ohne Fahrer fuhr und es während der Reise keine Probleme gab. Der fahrerlose Toyota Prius von Google hat kein Bremspedal, Gaspedal oder Lenkrad. Das Auto hat die Fähigkeit, Passagiere von einem Ziel zum anderen zu befördern, ohne irgendeine Form von Benutzerinteraktion. Es verfügt über einen Startknopf, eine Not-Aus-Taste, einen kleinen Bildschirm, um die Geschwindigkeit und das aktuelle Wetter anzuzeigen. Es erinnert auch daran, dass der Passagier nach Erreichen des Ziels sein / ihr Gepäck nicht vergisst. Das fahrerlose Auto wurde von einem Elektromotor angetrieben.

5. Tesla Autos

Tesla Motors, ein Unternehmen, das 2003 gegründet wurde und in Kalifornien ansässig ist, stellte 2008 den Tesla Roadster vor, das weltweit erste Elektroauto, das im Handel erhältlich war. Obwohl verschiedene elektrische Autos seit den 1920er Jahren erschienen waren, hatten Teslas Auto keine bedeutenden Hindernisse oder Konkurrenten auf dem Markt. Allein zum September 2017 hat das Unternehmen 73000 Autos in diesem Jahr in dreißig Ländern verkauft. Die Autos sind in der Lage, eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 130 Meilen pro Stunde zu erreichen und in 2,9 Sekunden von 0 auf 100 Kilometer pro Stunde zu beschleunigen. Die Tesla Autos haben einen Wirkungsgrad von 88 %, verglichen mit 25 % bei benzinbetriebenen Fahrzeugen.

6. Android

Eine weitere bedeutende Innovation ist Android aus dem Jahr 2010. Dies ist ein Packet von Software, die von Google Inc. für Handheldgeräte entwickelt wurde und mit Mitgliedern der Open Handset Alliance zusammenarbeitet. Es enthält hauptsächlich Schlüsselanwendungen, Middleware und ein Betriebssystem. Derzeit verwenden die meisten Smartphones das Betriebssystem Android, wodurch es am beliebtesten ist. Der Android Play Market (Onlineshop für Apps von Google) hat bisher mehr als 2,8 Millionen Anwendungen, die Nutzer herunterladen können.

Abschließend sei gesagt, dass sich die Technologiewelt schnell und rasant entwickelt. Es gibt eine vielversprechende Zukunft und es wird die eine oder andere interessante Innovation dieses 21. Jahrhundert erwartet. Gerne helfe ich Ihnen dabei solche Innovationen zu entwicklen.

Leave a comment

*